Fachgruppen-Tagungen 2016

Zeit
03.-04.05.2016
Ort
Klinikum Augsburg

In der Zeit zw. dem 03.-04.05.2016 wird im Klinikum Augsburg die konstatierte Aktion aller drei ENTSCHEIDERFABRIK Fachgruppen fortgesetzt.

2016 FG-T Klinikum-Augsburg Bewerbungsfoto

Das Ziel ist für möglichst viele „IT-Prozessunterstützungen“ den Wertbeitrag der IT zum Unternehmens- bzw. Krankenhauserfolg zu ermitteln.
 

Im Klinikum Augsburg werden die "IT-Prozessunterstützungen"
(1) Nutzen von Informations- und Medizintechnik Integration am Beispiel OP und
(2) Nutzen stiftende Services auf Funk-/ WLAN-Infrastrukturen untersucht und für diese zwei Herausforderungen stellen Industrie- und Klinik-Referenten Lösungsansätze vor.
 
Nach der Begrüßung durch 
  • die Unternehmensführung bzw. Herrn Alexander Schmidtke, Vorstandsvorsitzender, Klinikum Augsburg und 
  • dem Initialvortrag vom Bereichsleiter MIT Medizinische Informationstechnik, Michael Musick werden 
  • Prof. Dr. Paul Schmücker und Prof. Dr. Alfred Winter,
  • Dr. Carl Dujat, 
  • Dr. Uwe Günther,
  • Dr. Andreas Zimolong und 
  • Dr. Pierre-Michael Meier den Initialvortrag vor dem Hintergrund der Ermittlung des Wertbeitrages zum Krankenhaus Erfolg einordnen.
Programm
    • A. Schmidtke, Vorstandsvorsitzender, Klinikum Augsburg

    • M. Musick, Bereichsleiter MIT / CIO, Klinikum Augsburg

    • Dr. Pierre-Michael Meier, Stv. Sprecher, IuiG-Initiativ-Rat ENTSCHEIDERFABRIK

    Statements erfahrener Experten

    • Prof. Dr. Paul Schmücker, Institut für Medizinische Informatik, Hochschule Mannheim
        • Welche Ziele werden mit diesen IT-Prozessunterstützung verfolgt bzw. erreicht ?

        • Was ist der zu erwartenden Nutzen der IT-Prozessunterstützungen ?

        • Was sind "KPIs" für die Nutzen-Messung bei diesen IT-Prozessunterstützungen ?

        • Was sind messbare Wertschöpfungseffekte bzw. was ist der Wertbeitrag der um Unternehmenserfolg ?

          Vorsitz Dr. Carl Dujat und Dr. Uwe Günther 
          „Integration von Informations-/Medizintechnik“

          • H. Riedel, Geschäftsleitung, the i-engineers
          • Klinik-Vertreter: N.N.

          „Benutzerfreundliche Integration von Non-DICOM Bildquellen in ein Enterprise PACS“

          • B. Gaßmann, Geschäftsleitung, meso International
          • R. Selent, IT-Leiter, Klinikum Altenburger Land

          „Integration von Informations-/Medizintechnik“

          • J. Schmidt, Vertriebsberater, S-CAPE
          • F. Meier, MIT-Service Leitung Medizintechnik, Sozialstiftung Bamberg 

          „Integration von Informations-/Medizintechnik“

          • J. Oswald, Geschäftsführung, MDES
          • Klinik-Vertreter: N.N.

              Vorsitz Dr. Pierre-Michael Meier und Dr. Andreas Zimolong 

              „Optimale Prozessunterstützung im Bereich der klinischen Arbeitsplätze“

              • T. Kleemann, Leiter ITK, Klinikum Ingolstadt

              „Services auf Funk-/ WLAN-Infrastrukturen“

              • B. Bleisinger, Geschäftsführer, Advanova
              • A. Wolf, Stv. Verwaltungsleiter, Isar Kliniken

              „Services auf Funk-/ WLAN-Infrastrukturen“

              • H. Langenberg, Geschäftsführer, März Network Services
              • G. Bauer, Geschäftsbereichsleiter IT und G. Türk-Ihli, Pflegemanagerin, Kreiskliniken Esslingen

              „Services auf Funk-/ WLAN-Infrastrukturen“

              • B. Calmer, Business Development, Cerner
              • R. Boldt, Leiter IT, Klinikum Oldenburg 

                A. Schmidtke, Vorstandsvorsitzender, Klinikum Augsburg

                  • Lokalität: Brauhaus Riegele, Frölichstraße 26, 86150 Augsburg
                  • Empfohlenes Hotel: das hotel am alten park, Frölichstraße 17, 86150 Augsburg 

                    Vorträge zu den o. g. IT-Prozessunterstützungen die folgende Fragen beantworten

                    • Welche Ziele werden mit diesen IT-Prozessunterstützung verfolgt bzw. erreicht ?
                    • Was ist der zu erwartenden Nutzen der IT-Prozessunterstützungen ?
                    • Was sind "KPIs" für die Nutzen-Messung bei diesen IT-Prozessunterstützungen ?
                    • Was sind messbare Wertschöpfungseffekte bzw. was ist der Wertbeitrag der um Unternehmenserfolg ?

                      Vorsitz Dr. Pierre-Michael Meier und Dr. Andreas Zimolong 
                      „Integration von Informations-/Medizintechnik“

                      • S. Stützer, Vertriebsleiter, NEC
                      • Klinik-Vertreter: C. Kreutner, Leiter Technik Radiologie, Merian-Iselin-Klinik

                      „Integration von Informations-/Medizintechnik“

                      • A. Blau, Manager Forschung und Entwicklung, Stryker
                      • Dr. J. Schmidt, Oberarzt Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie - Schwerpunkt spezielle Unfallchirurgie, Klinikum Augsburg

                      „Integration von Informations-/Medizintechnik“

                      • D. Uphus, Vertriebsleiter, A.C.M. Consult
                      • Dr. B. Pollwein, Oberarzt Klinik für Anaesthesiologie, Klinikum der Universität München

                          Vorsitz Dr. Carl Dujat und Dr. Uwe Günther 

                          „Medizinprodukte im WLAN, aber sicher! - Anforderungen für den Betrieb von Medizinprodukten in WLAN Infrastrukturen am Beispiel Patientenmonitoring“

                          • E. Horst, Dräger Medical
                          • Klinik-Vertreter: N.N.

                          „Services auf Funk-/ WLAN-Infrastrukturen“

                          • W. Hansen, Lead Business Consultant, msg systems
                          • Freie Kommentierung: Dr. D. Ammon, Geschäftsbereich IT, Universitätsklinikum Jena

                          „Vernetzung ärztlicher Fachgruppen zur interdisziplinären Versorgung kardiologischer und herzchirurgischer Patienten“

                          • C.-G. König, Direktor Healthcare, GCC German Computer Company
                          • Klinik-Vertreter: N.N.
                            • A. Schmidtke, Vorstandsvorsitzender, Klinikum Augsburg

                              Die beiden „IT-Prozessunterstützungen“ denen sich in der Fachgruppen-Tagung im Folgejahr gewidmet wird, werden zum Schluß der Veranstaltung bzw. nach der Abschlußsdiskussion mit Herrn Alexander Schmidtke, Vorstandsvorsitzender, Klinikum Augsburg festgelegt.